Fortsetzung folgt

aufmerksame blogleser werden ja sicher die geschichte mit der katze gelesen haben...es geht noch weiter mit tierheimaktion.

gestern abend rief mich die tierschutzvorsitzende an...habs beim ersten mal zu spät gehört,beim zweiten mal bin ich dann ran gegangen. ein hund wurde am tierheim ausgesetzt...sei aber schon hilfe unterwegs.

mama und ich sind trotzdem hinter zum tierheim. eine tierschützerin war schon da.zwei spaziergänger mit hund hatten angerufen,ob es normal sei,dass ein welpe frei auf dem tierheimgelände rumliefe. sie haben ihn dann mit einem ball am tor beschäftigt,sodass er nicht irgendwo hingelaufen ist,wo man ihn nicht hätte sehen können.

haben den hund dann erstmal ins haus gebracht...mama war ganz begeistert,weil er sich so gefreut hat...er war schon süß..aber etwas groß für einen wohnungshund...das war wohl auch sein problem. das weihnachtsgeschenk ist zu sehr gewachsen...

man muss dabei bedenken,dass er vermutlich einfach über den zaun geworfen wurde!!!

es wird mittwoch gleich in der zeitung stehen...sauerei sowas!!!

 

was sonst?schule war heut irgendwie schrecklich.volles programm...schlaucht irgendwie und nu gleich noch hausaufgaben.

hab schon wieder hunger*grummel*

wie wärs mti schokokeksen?

22.1.07 17:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen